COVID-19: So schützen wir uns

Bern, 16.04.2020 - Ab dem 27. April 2020 können Spitäler wieder sämtliche, auch nicht-dringliche Eingriffe vornehmen und ambulante medizinische Praxen sowie Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Nu heisst es aber, das man sich gegenseitig schützen muss, da in diesem Dienstleistungssektoren der Abstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann.

Bei uns gelten mindestens folgende Massnahmen:

Massnahmen:

1.

Der Kunde und der Dienstleister desinfizieren sich die Hände und ziehen eine frische Maske richtig an.

2.

Nach dem Besuch des Deinstleisters legen sie beide die Maske ein Säckchen, verschiessen es und werfen es weg.

3.

Ich kontaktiere 1 Tag vor dem Termin den Dienstleister wie auch den Kunde und informiere mich über den Gesundheitszustand.

4.

Just Rent erfasst in einer Liste jeden Besuch eines Dienstleisters die Namen der beteiligten Personen und bewahre diese für 14 Tage. Diese Daten werden danach vernichtet.

5.

Sollte der Dienstleister oder der Kunde Synthome aufweisen und beim Arzt eine positives Ergebnis erhalten (das heisst, COVID-19 wurde positiv getestet). Lass es mich bitte wissen und ich informiere danach die Personen, mit denen du durch Just Rent in Verbindung warst.

 

Wichtig zu wissen

Seit Juni 2020 steht den Schweizern die neue SwissCovid App zur Verfügung. ich würde eine Installation empfehlen.

Hier das Erklärungsvideo der SwissCovid APP

Hier das Erklärungsvideo: So verwenden Sie eine Maske

 

Infoline Coronavirus

+41 58 463 00 00, täglich 6 bis 23 Uhr

 

Direkter Link zu BAG

Neues Coronavirus: Massnahmen und Verordnungen

 

BAG Corona Seite

Hier geht es nur um Corona - mit den Themen: Aktuelles, Downloads, SwissCovid APP, Check, Hilfe und Solidarität

 

Stand: 11.08.2020
Quelle: BAG